pisto

Brand eins ist so ein Ding, von dem ich nicht so recht weiß, wozu es eigentlich gut ist. Es sieht gut aus. Es liest sich gut. Aber dennoch frage ich mich nach einiger Zeit angestrengten Lesens stets, ob mir der Text etwas gebracht hat – außer einem guten Gefühl. Brand eins ist etwas für Leute, die zu viel Zeit haben. Und bei der Neuen Gegenwart ging es mir, wenn auch viel später, ebenso.


pisto | Magazin über Web und die Welt

Beim lesenswerten Peter Kröner habe ich heute etwas Neues entdeckt: pisto | Magazin über Web und die Welt. Definitiv ein Lesebefehl. Auch hiermit liegt Peter richtig: „Hat erst drei Artikel, aber die sind sehr hochwertig. Wenn da mehr von der Sorte kommt, wird das regelmäßige Pflichtlektüre.“

In den ersten Beiträgen wird nicht mit schönen Worten jongliert, die Jungs kommen auf den Punkt. Weiter so!

Mir ist noch nicht klar, ob es jeden Sonntag/jeden Monat eine neue Ausgabe mit drei Beiträgen gibt oder ob pisto als Blog geführt wird. Aber das wird mein RSS-Reader schon sagen.

P.S.: Diese Überschrift ist selbstverständlich suchmaschinenoptimiert.

Beteilige dich an der Unterhaltung

Keine Kommentare

  1. Der Plan ist, nun regelmäßig Artikel zu veröffentlichen. Die erscheinen jeweils dann, wenn sie fertig sind, also nicht zum Beispiel an jedem Ersten. In gemächlicher Schlagzahl. Dh solange es nicht mehr Autoren gibt, werden es wohl zwei bis vier Artikeln im Monat. Mal sehen.

  2. Gut, dass du den RSS-Reader erwähnt hast, sonst hätte ich die Suche nach dem Link zum Feed wahrscheinlich zu früh aufgegeben. Kein RSS-Icon in der FF-Adresszeile, kein Link oben rechts (wo ihn IIRC die meisten Leute suchen), die Pistoleros machen’s einem echt nicht leicht. 😉
    Aber Danke für den Lesebefehl, die SEO-Geschichte spricht mir schon mal aus dem Herzen.

  3. ja, mit der brand eins geht es mir ähnlich … letzten endes überwiegt dann leider doch das gefühl das etwas bewegt wird, als die bewegung selbst …

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.