Erst scrollen, dann lesen

So sieht es aus, wenn ich dieser Tage einen Artikel öffne. Ich muss erst einmal scrollen, bevor ich ihn lesen kann. Dass es in diesem Beispiel die FAZ getroffen hat, tut mir leid, denn ich lese die FAZ sehr gerne, bei vielen anderen Nachrichtenportalen sieht es aber ähnlich aus. Sie versuchen, mit einem großen Kopf ein bisschen Printfeeling auf den Bildschirm zu zaubern und klatschen dann noch eine großformatige Werbung darüber. Bei meiner Auflösung von 1.440 x 900 Bildpunkten sehe ich nur einen Kopf; auf einem Laptop mit einer Standardauflösung von 1.366 x 768 Punkten und einem Panel oben oder unten (meines befindet sich links) wird nicht einmal mehr das Bild zu sehen sein.

Beteilige dich an der Unterhaltung

3 Kommentare

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.