Warum nicht die Zeitung am Kiosk per App bezahlen?

Vor 20 Jahren kannte ich Leute, die am Kiosk ihre Zeitung mit einer Wertmarke bezahlten. Sie hatten immer ein paar davon in ihrem Portemonnaie und konnten sie an jeder Bahnhofsbuchhandlung gegen eine Zeitung eintauschen. Das war bereits, wenn man so will, eine mobile Ausgabe der Zeitung. Ohne Anschaffung eines iPads, die Suche nach einem Platz im Zug mit Steckdose und dem Fluchen über Funklöcher entlang der Fahrstrecke.

Die Zeit

Read More

Gute Mine? Böse Miene!

Vor Jahren habe ich mir in Bonn einen guten Kugelschreiber gekauft. Man versicherte mir: Dafür werden Sie immer eine Mine bekommen. Anfang des Jahres war es soweit, doch hier in der Provinz sagte man mir im führenden Schreibwarenladen bloß: Die hatten wir mal, da muss ich ich die Chefin fragen. Die war aber gerade nicht da. Ich habe es dann im Internet versucht.

Read More

Fastmail mit neuer Oberfläche

Vor weniger als zwei Wochen hat mein E-Mail-Provider Fastmail die alte Webmail-Oberfläche abgeschaltet. Ich wusste gar nicht, dass es diese noch gab. Es waren insgesamt sogar drei. Jetzt wurde die reguläre zur alten erklärt, die bisherige Betaversion ist nun die reguläre. Und ich bin glücklich damit. E-Mails sind mir wichtig.

Read More

Wie Paypal sich eine goldene Nase an mir verdient

Einmal im Monat bucht Ebay bei mir einen kleinen Betrag ab, das ist nicht viel, aber jedes Mal denke ich: Schweine, das ist viel zu viel. Was mir nicht unter die Augen kommt, ist, was auch noch Paypal einbehält, denn die meisten Käufer meiner Second-Hand-Bücher zahlen mal fix per E-Mail, und ich schaue mir auf der Paypal-Website höchstens den Gesamtbetrag an, aber doch nicht jeden einzelnen Eingang und was da abgezogen wird.

Read More

Joinbox revisited – oder auch nicht

Vor über einem halben Jahr habe ich über die Joinbox berichtet. Ein Schweizer Startup entwickelte eine Oberfläche, die alles vereint: E-Mail, Social Media wie Twitter und Facebook sowie Website-Updates und Nachrichten per RSS. Jetzt wollte ich mal schauen, was das Projekt macht. Die Website ist offline.

Read More

Eine neue Heimat für meine Adressen

So schön Googles Dienste auch sind, es ist mir unheimlich, meine Daten dort liegen zu haben. Nicht, dass ich glaube, dass Google böse sei, aber es gibt nun mal schlechte Produktmanager und andere Pannen. Google selbst ist ein gutes Beispiel dafür. Der Suchmaschinenbetreiber hat seinerzeit bei der Einführung von Buzz allen Kontakten offengelegt, wer im eigenen Google-Adressbuch gelistet war. Die Frage ist also nicht, wie gut ein Dienst ist, sondern, wie groß der mögliche Schaden wäre, wenn etwas schief geht. Ich habe meine Adressdaten jetzt von Google zu Fastmail verlagert.

Read More

Die 4 Add-ons meines Firefox-Browsers

Ich hatte mich immer geweigert, Adblocker einzusetzen, schließlich habe ich jahrelang für Newsportale gearbeitet, die sich über Werbung finanzieren. Bei meinen Lieblingswebsites habe ich manchmal sogar extra auf die Banner geklickt, auch wenn das Portal zu einem großen Zeitungsverlag gehörte. Irgendwann habe dann auch ich einen Adblocker installiert.

Read More

Neues Blog entdeckt: Penelope Trunk

Wenn ich in den unendlichen Weiten des Internets ein Blog entdecke, das es auf meine Leseliste schafft, dann ist dieses meist neu und wird von Jüngeren geschrieben. Penelope Trunk ist sogar etwas älter als ich und schreibt ihr Blog seit 2001. Das Blog ist also nicht neu und wurde auch nicht von mir neu, also wiederentdeckt, ich habe vor kurzem das erste Mal davon erfahren. Penelope berichtet über Startups und Produktivität und ist in den USA gut vernetzt, nicht nur in der Blogosphäre, sondern auch in den traditionellen Medien. Ich wundere mich, dass ich bisher noch nichts von ihr gehört habe, und bin fasziniert von dem, was sie und vor allem wie sie schreibt.

Read More

Amazon verleiht Bücher für 2,42 Euro

Jedes Jahr das gleiche Ritual: Buchmesse in Frankfurt und ein Hochgesang auf E-Books und E-Reader, also von den nicht auf Papier publizierenden Verlagen. Viel schlechtes Marketing dabei, aber Amazon liefert zumindest auch jedes Jahr. Es gibt einen neuen E-Reader, den Kindle Paperwhite, aber vor allem und dennoch weniger beachtet die Kindle-Leihbücherei. Was sich nach alter, verstaubter Butze anhört, könnte tatsächlich der Hebel sein, der den Buchmarkt komplett umkrempelt. Read More

Crowdfunding vs. Crowdinvesting

Wer kein Geld hat, um seine Ideen umzusetzen, muss es sich besorgen. Die einschlägige Ratgeberliteratur im Internet schwärmt gerade von Crowdfunding (auch Schwarmfinanzierung genannt), die Blogsphäre ist ganz heiß darauf. Schließlich hat doch jeder ein Projekt, an dem er gerade arbeitet, und zusätzlich noch viele Ideen im Kopf. Eine kurze Einführung.
Read More