Denis Westerwelle. Der Mann an ihrer Seite

Einer der größten Selbstdarsteller vor dem Herren, Guido Westerwelle, weiß, wann man trotz anrückender Fernsehkamera lieber den Kopf einziehen sollte. Nämlich wenn man Angela Merkel heißt und in einem TV-Duell gegen Gerhard Schröder antreten soll. Hätte er das mal nicht öffentlich gesagt. Zwar keiner TV-Kamera, aber der „Bild am Sonntag“, wie die dpa zu berichten weiß (via newsroom.de).

Herr Westerwelle
Quelle: Portal Liberal

Ein solches Foul wird seine Chance auf das Amt des Vizekanzlers aber wohl stärker mindern als Angies Chance, Bundeskanzlerin zu werden. Pech gehabt. Man muss eben selbst wissen, wann man das Maul zu halten hat, anstatt schlaue Ratschläge zu geben. Ein klassisches mediales Eigentor.

Andererseits. Angie Merkel wird immer wieder mit Maggie Thatcher verglichen. Wenn ich mich nun an alte Zeiten erinnere, habe ich eine Frau vor Augen, die ihre Handtasche an ihren Mann Denis weiterreicht, um bei der Eröffnung einer Umgehungsstraße feierlich das rote Band zu durchschneiden. Denis Westerwelle. Der Mann an ihrer Seite. Handtäschchen haltend. Ein schönes Bild.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.