Kategorien
Blog

Wie trackbackt man eine Postkarte?

Beim Storyblogger scheint der Postmann früher zu klingeln als bei uns. Immerhin hat Björn schon am Vormittag seine Postkarte online gesetzt. Denn auch netzausfall hat Post bekommen. Offline. Vom marketing-blog.biz. Witzig. Ich frage mich nur, wie jetzt der Trackback aussieht? Postkarte zurückschicken? Werden die dann auch online gesetzt? Ich bin gespannt.

14 Antworten auf „Wie trackbackt man eine Postkarte?“

Wie man einen Blogger glücklich macht

Wie macht man einen Blogger glücklich?

Positiv: Man liest sein Blog.
Komparativ: Man kommentiert auf seinem Blog.
Superlativ: Man schickt ihm eine Postkarte.

Ein herzliches Dankeschön an Frank, Heiko, Ralf und Klaus-Martin von marketing-bl…

[…] Mike und Katharina vom Sichelputzerblog haben Sie bekommen, Werbeblogger, Netzausfall, Thomas Gigold ebenfalls und nun habe ich auch eine! Die Rede […]

[…] Mike und Katharina vom Sichelputzerblog haben Sie bekommen, Werbeblogger, Netzausfall, Thomas Gigold ebenfalls und nun habe ich auch eine! Die Rede […]

[…] Mike und Katharina vom Sichelputzerblog haben Sie bekommen, Werbeblogger, Netzausfall, Thomas Gigold ebenfalls und nun habe ich auch eine! Die Rede […]

[…] Mike und Katharina vom Sichelputzerblog haben Sie bekommen, Werbeblogger, Netzausfall, Thomas Gigold ebenfalls und nun habe ich auch eine! Die Rede […]

Karin, das war eine Aktion aus dem Jahr 2006, als Bloggen noch ein Hype war. Da alle nur noch elektronisch kommunizierten, hat eine gewitzte Marketingagentur Postkarten verschickt. Mehr steckt nicht dahinter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.