Spiegel Online: Die linke und die rechte Hand

Da weiß die linke Hand nicht, was die rechte tut – beziehungsweise der Kicker-Ticker in Spiegel Onlines Sidebar rechts weiß noch nicht, dass das Spiel schon längst vorbei ist, denn im Spielbericht links ist nicht nur ein Tor gefallen, das Spiel wurde auch bereits abgepfiffen. Letztens ist mir auch bei einem direkten Vergleich der Ticker auf den Seiten von Spiegel Online und kicker online aufgefallen, dass die Kommentare – und somit auch die Tore – immer mit einer Verzögerung von ein, zwei Minuten auf Spon erscheinen. Da lohnt es sich dann, direkt beim Kicker vorbeizuschauen, obwohl die Website vor kurzem auch nur verschlimmbessert wurde.

Screenshot von Spiegel Online
Screenshot von Spiegel Online, Hervorhebung durch Netzausfall

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.