Ich werde Fonero

Schon lange habe ich ein Auge auf den Fon-Router geworfen, nicht dass ich noch einen WLAN-Router bräuchte, mit meiner Fritz!Box Fon bin ich vollends zufrieden, aber unterwegs mal einen kostenlosen WLAN-Zugang zu haben, das wäre manchmal schon praktisch. Wer bis Donnerstagmitternacht einen Fon-Router bestellt, erhält diesen noch kostenlos, danach werden 29 Euro berechnet.

Der WLAN-Router La Fonera
Noch drei Tage gratis, aber nur in Deutschland und Österreich: La Fonera

Noch sind die Fon-Router recht willkürlich über die Stadt verstreut, das gilt wohl für jede Stadt, und die Karte auf Fon.com, die die einzelnen Routerstandorte anzeigt, offenbart auch, dass sich nicht jeder Router in Betrieb befindet. Optimal ist das nicht, nur dass man dies nicht einer anonymen Firmenleitung zum Vorwurf machen kann, sondern den Nutzern selbst. Hinter Fon.com steht zwar auch ein Unternehmen, das Geld verdienen möchte, aus Sicht der Nutzer ist es aber eine Community. Wenn nicht genug Leute mittmachen, wird nichts daraus. Deshalb will ich auch nicht in erster Linie einen Fon-Router haben, sondern ein Fonero werden.

Wie gesagt, ich habe mir das lange überlegt, obwohl ich die Idee gut finde, aber der Teufel steckt wie immer im Detail. Die Bestellung habe ich gerade vorgenommen, ohne Probleme nur beim Bestätigungslink haperte es ein wenig, jetzt warte ich darauf, dass der Router geliefert wird. Dann geht es an die Installation, und dazu habe ich gelesen, dass das zusammen mit der Fritz!Box ganz schön fricklig sein kann, aber dazu in einem späteren Netzaufall. Hier werden in den nächsten Tagen wohl noch einige Überlegungen folgen, was mich dazu bewogen hat, ein Fonero zu werden.

Update: Gerade einmal ein paar Minuten ist dieser Beitrag online, schon muss ich ihn korrigieren. Das offizielle Fon-Blog hat verkündet, dass die Aktion einen Tag länger geht. Man kann den Gratis-Router bis Freitagmitternacht bestellen.

Beteilige dich an der Unterhaltung

Keine Kommentare

  1. Wir sind schon fonero, und sind noch ein bischen weiter gegangen. kostenlos surfen und telefonieren und das an den besten standorten im land – in der Fußgängerzone.

    Viellicht ist das ja einen Bericht wert.
    Für Rückfragen:
    Tel. 08362-92036

  2. Ich bin auch seit langem Fonero und was für einer 🙂 Wir haben sogar ein deutsches Supportforum zu dem Thema. Insgesamt habe ich 3 Fon Spot´s im Ruhrgebiet verteilt.

    Auf das die Fon Gemeinschaft waxhse uns wachse

    Schaut mal vorbei auf http://www.madtrax.cc
    cy@ madtrax

  3. das mit madtrax war wohl ein kalter.

    FON hat heute von den meisten unbemerkt und ohne Presse tamtam mit dem verkauf von Routing Minuten begonnen. Offenbar verspricht man sich davon die Rettung so kurz vor der Pleite, denn die Zahlen, die maps.francofon.fr jeden Tag vermeldet sacken dramatisch ab.
    Beim ersten Roaming partner Open BT ZOne kosten 24 Stunden Zugang etwa 169 EUR. Nunja für einen Milljonär eine Kleinigkeit oder? Irgendwie scheinen die vollends überzuschnappen.

    Das Refonlutionswiki Kommitee

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.