Netzausfall offline: Host Europe mit Hardware-Defekt

Haha, wieder einmal passt der Name einer Kategorie so gar nicht. „Eigenlob, stinkendes“ – darunter sollten viele tolle Sachen verkündet werden, die wir auf Netzausfall gebaut haben und woanders. Dabei weiß doch eigentlich jeder, dass „In eigener Sache“ dafür herhalten muss, wenn ein Verantwortlicher der Öffentlichkeit mit eingeschrumpelten Eiern gesteht: Sorry, tut uns leid, war nicht so gemeint. Als ich mich heute um zehn Uhr an den Rechner setzte, war Netzausfall weg. Futsch, nicht erreichbar, das Klo runtergespült.

Störungsmeldung von Host Europe

Der Mailserver war im Nirwana verschwunden, andere Domains in diesem Paket hatten ebenfalls die Urlaubskoffer gepackt, unser externer Counter zeigte den letzten Zugriff um 9:03 Uhr an. Nur der Hoster selbst, Host Europe, war erreichbar, dort habe ich mich schnell mal eingeloggt. Kurz vor halb elf erschien dann auch die Störungsmeldung: „Hardware defekt“. Störungsende: „25.11.2006. 10:40“. Kurz darauf wurde die Uhr vorgestellt: „25.11.2006 11:40“. So steht es immer noch da, aber seit viertel vor elf ist Netzausfall wieder zurück am Netz, wie eh und je. Nur das Favicon ist futsch. Das hat bestimmt der Backupmann geklaut, was auch immer der damit vorhat. Ich habe da so eine Idee.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.