Kategorien
Blog

Grün

„Neues Logo zurückgezogen“, so steht es auf der Website der Bündnisgrünen. Aber wohin? In die linke Ecke, genauer gesagt in die linke obere Ecke. Da hat der Webmaster wohl die Abstimmung durch die Delegierten nicht abwarten können und im Interesse einer positiven Außendarstellung (!) schon mal das noch (?) nicht abgesegnete Logo auf die Website gesetzt.

So ein Logo ist übrigens ein dankbares Thema für einen Parteitag, denn ähnlich wie bei Satzungsänderungen und Personalentscheidungen kann jeder mitreden, ohne Ahnung davon zu haben. Wirklich jeder. Und die tun das auch.

Zum Logo selbst wurde im Design Tagebuch schon treffendes gesagt, und Spiegel Online zitiert ein paar sonnenblumige Satzfetzen aus dem Rechtfertigungschreiben der Agentur.

2 Antworten auf „Grün“

[…] Peter Gieseke vom Netzausfall hielt Beschlusslage und optische Wirklichkeit mit einem Screenshot der Grünen-Website fest. Neben der richtigen Nachricht “Neues Logo zurückgezogen” zeigte die Partei ab Freitag das gesamte Wochenende über genau das Logo, über das nach heftigen Protesten nicht abgestimmt wurde. Mittlerweile ist das von der Partei-Führung gewünschte Emblem wieder verschwunden und hat Platz gemacht für reines Grün. Es scheint, als habe die Partei ihr Logo verloren. […]

Gruene.de: Logo weggeschmissen?…

Bündnis ‘90/Die Grünen wollten sich auf ihrem Parteitag ihrer Bundesdelegiertenkonferenz ein neues Logo geben. Die Parteispitze wollte das so, die Basis nicht. Neues Logo damit vom Tisch.
Der Webmaster (oder: die Webmasterin) der Gr&uum…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.