Dumm gelaufen

Es ist ja ganz nett, wenn man bei Google ganz oben steht. Dann noch als einziger Treffer. Dumm nur, wenn man sich vertippt hat und Google News die Meldung schneller abgreift, als man den Fehler ausbügeln kann. Natürlich führte auch eine ordentliche Portion Schlafmützigkeit meinerseits dazu.


Weiche Weihnachten

Hierum geht es: Bringt Gravis das iPhone nach Weihnachten?.

Beteilige dich an der Unterhaltung

Keine Kommentare

  1. Jaja, gibt man einen Fehler zu, schon kommt ein Zyniker und haut mit dem Spaten auf die Wunde. Bringen in Verbindung mit der zeitlichen Präposition nach ist ebenfalls strohdumm vom Autor. „zu Weihnachten“ wäre auch hübsch gewesen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.