Flach

Eben in einer Pressemitteilung gelesen, mehrmals: „das flachste 8-Megapixel-Handy“. Als ob es so viele davon geben würde, mit denen man das 8-Mega-Teil vergleichen könnte. Demnach ist der Mount Everest auch der höchste Mount Everest. Und ich bin der petrigste Peter aller Netzausfall-Autoren. Wählt man seine Vergleichsgruppe nur klein genug, dann hat man auch seinen Superlativ. Super!

Dann folgt auch noch die Angabe, wie flach das Ding ist: 13,95 mm. Ich müsste nachschlagen, wie die Einheit heißt, wenn ich eine Stelle vor dem Komma haben wollte, um die Differenz zu 1,4 cm auszudrücken. Und liefern die mir auch einen Zollstock mit, der das nachmessen kann?

Ich muss gestehen, bei solchen Pressemitteilungen muss ich immer aufpassen, dass ich nicht gleich das Produkt verreiße. Denn was kann das Unternehmen dafür, dass die PR-Agentur so blumig formuliert? – Ach ja, richtig. Die haben die ja beauftragt.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.