Toter Link zum Pressebild

Eine geschlagene halbe Stunde habe ich vorhin nach einem Bild gesucht, um eine Meldung für Pocketbrain zu illustrieren. Dann gab ich auf. In der Pressemitteilung heißt es:

Reprofähige Bilddaten (JPEG Format, 300 dpi-Auflösung, Bildgröße: 13 x 18 cm) erhalten Sie auf Anfrage bei […] oder auf der […] Homepage unter dem Link

Dann folgt ein Link in die Datenbank mit den Pressebildern des europäischen Zweiges des Konzerns. Bilder zum Produkt, über das ich schrieb, waren dort nicht zu finden. Ich suchte auf der deutschen Website, auf der internationalen, auf der britischen. Nirgendwo gab es Bilder zum neuen Produkt.

Kein Einzelfall

Dieses wurde im Rahmen der IFA vorgestellt. Die Vorstellung neuer Produkte zu diesem Anlass erfolgt nicht adhoc. Ich verstehe deshalb nicht, dass mit der Freischaltung der Pressemitteilung nicht zeitgleich auch die Bilder freigeschaltet werden können.

Ein Einzelfall? Leider nicht. So etwas passiert in den letzten Jahren vermehrt ? bei großen Konzernen sowie bei kleinen PR-Agenturen. So ist zumindest meine Erfahrung.

Arbeiten am Wochenende

Am gestrigen Freitag hätte ich eine Mail an die PR-Agentur schicken können und das Bild sicherlich auch recht schnell gehabt. Stattdessen blieb die Pressemitteilung bis heute liegen. Angesichts der Info-Flut zur IFA ist das kein Wunder.

Aber auch sonst lassen viele Online-Redaktionen Material für die Abendstunden oder das Wochenende liegen. Und in kleinen Zusammenhängen wird auch nicht vorher geprüft, ob alle Informationen und Bilder vorliegen. Die Überraschung kann dann erst am Wochenende kommen.

Beteilige dich an der Unterhaltung

3 Kommentare

  1. Das gibt es ja immer wieder, dass ein Link nicht funktioniert oder dass er zwischendurch gelöscht worden ist.

  2. Generell stimmt das, es geht hier aber um Pressearbeit. Wenn ich als Unternehmen möchte, dass über meine Produkte berichtet wird, muss ich handwerklich sauber arbeiten. Dazu gehört auch, dass ich es den Journalisten leicht mache und die Links funktionieren.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.