E-Books im Freemium-Modell

Leo Babauta hat ein neues Buch geschrieben: focus. Wer im Netz die einschlägigen Productivity-Blogs liest, wird auch schon über sein Blog zenhabits gestolpert sein.

Werbung gibt es dort nicht, dennoch finanziert das Blog ihn ? indirekt durch Vorträge und andere Dinge, die sich daraus ergeben, direkt durch den Verkauf seiner Bücher.

Dabei handelt es sich nicht um klassische Bücher, sondern um E-Books. Fokus gibt es kostenlos als PDF. Eine erweiterte Version kostet 34,95 Dollar.

focus.jpg

Das eine finde ich zu günstig, das andere zu teuer. Es scheint Leute zu geben, die das bezahlen. Aber die haben wohl noch nicht verstanden, was er sagt.

Die Einordnung von zenhabits als Productivity-Blog ist nicht ganz glücklich. Babauta betreibt auch das Blog mnmlist ? also Minimalist. Das ist sein eigentliches Thema.

Einer seiner Thesen ist, sich nicht als Komsumenten zu sehen. Sein Leben leben, statt Dinge zu kaufen ? könnte man verkürzt sagen.

Einen Grund dafür, 34,95 Dollar für ein paar Extra-Kapitel und ein paar Videos zu zahlen, sehe ich deshalb auch nicht.

Focus hat mehr als 120 Seiten, unterteilt in 27 Kapitel. Ich bin gespannt, ob mehr darin steckt als in seinem Blog.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.