Facebooks Kekse

Sich bei Facebook auszuloggen, reicht einfach nicht. Die Cookies, die auf der Festplatte bleiben, machen es möglich, dass Facebook auch mitbekommt, auf welchen Webseiten man sich sonst noch herumgetrieben hat. Man hat das in den Nachrichten schon gehört oder gelesen, Lifehackr hat das aber nochmal in einer Art F&Q zusammengefasst, kurz und übersichtlich, und einige Links hinzugefügt, um das Thema vertiefen zu können.

Zwei Lösungen werden dort angeboten. Mit Hausmitteln zu machen, aber umständlich: Nach jedem Logout bei Facebook löscht man auch die Cookies. Oder man installiert eine Erweiterung für den Browser, die das erledigt.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.